BSJ BSJ

hier eine kleine Zusammenfassung vom Onlineseminar PsG am 13.03.2021:

"Wir zeigen Gewalt die rote Karte"!!

unsere Referentin Frau Yvonne Oeffling von AMYNA e.V.

konnte die Teilnehmer*innen mit ihrem fachlichen Input zum Thema Prävention sexueller Gewalt sehr gut sensibilisieren und ging auch sehr praxisnah auf Fragen ein.

Nun liegt es an den Teilnehmer*innen und auch der BSJ Traunstein die neuen Erfahrungen dieses Themas als Multiplikatoren in den Vereinen weiter zu geben und umzusetzen. Klare Regelungen im Verein, z.B. wer ist Ansprechpartner oder gibt es tatsächlich einen Beauftregten für dieses Thema sollten geklärt sein.

Jeder Verdachtsfall bedarf einer Klärung, das aber bitte nur in Kooperation mit den fachlichen Stellen - Kontaktaufnahmen über das Amt für Kinder, Jugend und Familie im Landratsamt Traunstein - nicht versuchen das allein zu regeln, so der wichtige Hinweis von unserer Referentin. 

Einen Generalverdacht gegenüber allen Ehrenamtlichen zu hegen liegt hier auch nicht vor - die Vereine sollten die Chance nutzen, hier transparent zu handeln und die Prävention sexueller Gewalt im Vereinsleben umsetzen, so Thomas Hoffmann, Vorsitzender der Bayersichen Sportjugend im BLSV Kreis Traunstein

 

hier Infos der BSJ zum Thema PsG

zudem auch hier Materialien der BSJ

Schutzvereinbarung zur Prävention PsG im Vereine

Mustervereinbarung für eine Selbstverpflichtung für Trainer/Übungsleiter

Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz | www.bsj.orgBLSV